Serien-Seminare VHS Lampertheim:

Jeweils Montags 10:30 – 12:45 Uhr (!!) „Alte Schule" – Römerstraßé 39, Raum 16 –

 

Thema derzeit: "Warum überhaupt moralisch sein?"

Ein Buch über Moral, das sich liest wie ein Krimi, behauptet Detlef Horster. Klagen über den Sittenverfall interessierten den Autor nicht. Wären die Menschen von Natur aus gut, bräuchte man keine Moral. Wären sie von Natur aus schlecht, "bliebe Moral wirkungslos". Bayertz hat eine ganze Menge möglicher Theorien, die Antworten zu geben versuchen, im Angebot. Und auch Positionen, die sich auf die Seite des Nicht-Moralischen schlagen, sei es im konsequenten Immoralismus oder im strategisch geschickt agierenden Amoralismus. Letzteren habe sich Bayertz nun als Gegner ausgeguckt, an dem sich die Rationalität des Moralischseins im Vergleich dann doch demonstrieren ließe.

Textgrundlage: BAYERTZ, Kurt: "Warum überhaupt moralisch sein?" - Beck Verlag, ISBN: 978-3-406-67001-5

 

ACHTUNG: Das Seminar wurde verlängert bis Ende Juno inkl. - danach: Sommerpasue bis Ende September! (Das u.g. Seminar "Searle" beginnt dann erst am 26.9.2022 !

 

Info: Volkshochschule Lampertheim, Haus am Römer, Lampertheim (Rathaus-Service) - Adresse: Domgasse 2, 68623 Lampertheim - Telefon: 06206 9350 - *) = Tagungszeiten = flexibel: wenn Sie nur wann anders können, bitte nachfragen, ob das geht… !!

 

link. s. ganz unten

 

 

Wir arbeiten textnah. Texte können ggf. kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Hauptsache ist unsere persönliche & ausführliche Diskussion der Texte. Leitlinien: verständlich, kompetent, humorvoll - Tagungszeiten = flexibel: wenn Sie nur wann anders können, bitte nachfragen, ob das geht… !! -  Auch was die einzelnen Sitzungstermine anbelangt, sind wir flexibel: Wenn mindestens 2 TN zu einem Termin absagen, wird dieser verschoben/nachgeholt…

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

„Sonntags bei Anton“ (öffentliches Forum für freie Meinungsäußerung)

in Lampertheim

jeden ERSTEN Sonntag/Monat 10:00- 12:00 Uhr

 

Nächster Termin Sonntag 3.7.  11:00-13:00 Uhr

- Thema: "Gier und Verzicht"

 

 

 

 

„bestia cupidissima“ – das“ gierigste Wesen“ hat man den Menschen genannt, nein, nicht nur das gierigste „Tier“, sondern gleich: die gierigste „Bestie“. Gierig nach -ja – und zwar: “unersättlich“ gierig nach z.B. Macht, Geld, Image/Berühmtheit (egal welcher Art), Lust usw. usw. – das ist die eine Seite des Extrems

 

– Auf der anderen Seite dann: Der Mensch als das einzige Tier, das „Nein“ sagen kann (zu allem möglichen) – jedenfalls der Anlage, der Möglichkeit nach. Das verzichten kann auf alles Vorgenannte, sich enthalten kann, beschränken, einschränken, bescheiden sein kann…. „Der ewige Neinsagen-Könnende“ (sogar zu seinem eigenen Leben)

 

– Dieses Spektrum wollen wir untersuchen und zwar bis hin zu aktuellen Problemen des Ausbeutens, Unterdrückens und Zerstörens von Natur, Mitmenschlichkeit, Klima,  sozialer Gerechtigkeit usw. und dem was demzufolge „Not tut“, diese „Not wenden“ würde… - wo wohl einiges an Verzicht vonnöten wäre…

 

 

 

 ________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Voriger Termin: 5.6. Pfingstsonntag Thema: "Frieden und Friedenserziehung"

 

Endlich geht es  - nach den Corona-Ausfällen der beiden letzten Jahre – wieder weiter mit "Sonntags bei Anton“ – dem seit vielen Jahren etablierten und erfolgreichen „öffentlichen Forum für freie Meinungsäußerung" und zwar am Sonntag 1. 5. 2022. 11:00 - 13:00 Uhr im „Alten Rathaus“ (in der Römerstraße gegenüber „Stadtbibliothek/Bürgerservice bzw. St. Andreas Kirche). Eingeladen ist Jedermann/-frau von Jung bis alt. Es braucht keine Vorbildung. Nur Offenheit für andere Meinungen. Wir bemühen uns an 1ter Stelle um ein wechselseitiges Verstehen und im günstigsten Fall zweitens um einen gemeinsamen Konsens. Das Ganze geschieht locker, verständlich, kompetent und nicht ohne einen gehörigen Schuß „Humor“. (Außerdem ist mit provokativen Äußerungen (des Moderators) zur Verlebendigung der Diskussion zu rechnen). Auch schweigsame Teilnehmer werden gerne willkommen geheißen! Niemand wird gezwungen etwas sagen, aber jeder aknn und wird ernstgenommen!. -  Merke: Geistesgröße zeigt sich nicht durch die Antworten, die jemand zu geben vermag, sondern durch die Fragen, die man sich zu stellen traut….! 

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Die Veranstaltung findet weiterhin jeden 1. Sonntag eines Monats statt (wie gehabt von 11:00 – 13:00 Uhr, an o.g. Stelle), also wieder am 5.6. (Pfingstsonntag) – dann „Sommerpause“ und wieder monatlich weiter am 2.10. usw…- Die Themen der jeweiligen Sitzung werden gemeinsam von den Teilnehmern der vorhergehenden Sitzung bestimmt.

 

 

Ort: "Altes Rathaus" Römerstraße (gegenüber Dom, neben St. Andreas Kirche) - Teilnahme kostenlos – In der Sitzung wird ein (ausführliches) kostenloses Thesenpapier verteilt – Kerine Anmeldung erforderlich! – und wieder mit kostenlosem „Kaffee & Kuchen“ – (Spenden sind willkommen). - Maske nur bis Sitzplatz erforderlich

 

weitere Infos: VHS Lampertheim, Email:  vhs@lampertheim.de- oder TelNr. 06206/ 935-364 oder: Tel: 06206 / 935-207  

 

 

Bzgl. der jeweils aktuell gültigen Corona-Regelungen wenden Sie sich bitte direkt am die Volkshochschule Lampertheim

 

 

 Informationen: 

Volkshochschule Lampertheim
Domgasse 2 - 68623 Lampertheim - Zimmer 209 und 210

 Ansprechpartnerinnen Christiane Borchert, Petra Stöckinger und Jessica Siokos

 Telefon: 06206 / 935-364, -207 und -469

 Email:  vhs@lampertheim.de

 

oder: https://www.lampertheim.de/de/vhs/news.php#anchor_35264451_Accordion-Philosophisches-Gespraechsforum--Sonntags-bei-Anton

 

 

weitere Thema werd noch gemeinsam beschlossen...

 

 

___________________________________________________________________________

siehe auch:

link: https://www.youtube.com/playlist?list=PLbNLuS8sX__4VEtNjkR796v9WsxJwqW3N

 

 

 

VHS Lampertheim